HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

EINSATZ 2013-05-04 Brand Wohnhaus


Bereits zum vierten Mal wurde die Feuerwehr Ried in der Riedmark um 16.34 in den letzten beiden Tagen zu einem Brand Wohnhaus alarmiert.

In Ried in der Riedmark am Parkring 25 geriet eine Küche in Brand. Gemeinsam mit den Feuerwehren der Alarmstufe 1 (Altaist-Hartl, Blindendorf und Obenberg) rückte die Feuerwehr Ried zwei Minuten nach der Alarmierung zum Einsatzort aus.

Die Küche des Einfamilienhauses geriet vermutlich aus Überhitzung eines auf der Herdplatte befindlichen Topfes in Brand.

Der erste Atemschutztrupp der Feuerwehr Ried konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Um jedoch 100%ig sicher zu gehen, dass sich keine weiteren Glutnester im Haus befanden, wurde um 16:50 die Feuerwehr Schwertberg mit der Wärmebildkamera vom Einsatzleiter HBI Andreas Höflinger nachalarmiert.

Unsere Wehr konnte um 17:53 die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Die Feuerwehr Ried war mit insgesamt 15 Mann im Einsatz.