HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

EINSATZ 2013-02-08 Verkehrsunfall Aufräumarbeiten


Am Faschingssamstag den 9.2.2013 wurde die FF Ried in der Riedmark um 18:20 zu einem Verkehrsunfall auf die B123 von Obenberg Richtung Hochstraß alarmiert.

Durch die starken Schneefälle vom Nachmittag kam ein Auto von der Straße ab und rutschte in einen Wassergraben. Um die Bergung überhaupt durchführen zu können, musste zuvor dieser Wassergraben mit Hilfe unserer „MAST“ ausgepumpt werden.
Um anschließend eine schonende und rasche Bergung des Fahrzeugs sicher zustellen wurde die FF Mauthausen mit dem Stützpunktfahrzeug „LAST“ nachalarmiert.
Gemeinsam mit der FF Mauthausen, konnte das Auto wieder sicher auf die Straße gestellt werden.

Um 20:12 konnte die FF Ried wieder die volle Einsatzbereitschaft herstellen.


Ressourcen:
FF Ried mit TLF, LFB-A und KDO – 22 Mann
FF Mauthausen mit LAST – 3 Mann
Polizei Mauthausen – 2 Mann