HomeAktuellesBerichteKalenderMannschaftFF HausFahrzeugeGeschichte

2012-12-19 Kamerad Karl Wall verstorben


Mit großer Betroffenheit erreichte uns die Nachricht vom Ableben unseres Kameraden E-AW Karl Wall der im 85 Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.

E-AW Karl Wall trat am 26.12.1949 der FF Ried/R. bei, 1954 besuchte er den Gkdt. Lehrgang in der LFS in Linz, legte 1955 das FLA in Bronze in Perg ab, war von 1978 bis 1998 für 20 Jahre Gerätewart. Ein sehr hilfsbereiter und fleißiger Kamerad, der überall anpackte wo es zu helfen gab (die meisten Stunden beim Umbau beim FF Haus 1990, ca. 500 Std.). Beruflich war Karl Oberheizer bei der Kamig in Krichbaum (Gem. Schwertberg) und in der Freizeit als Maurer sehr aktiv, aber auch bei der Wassergenossenschaft als Wasserwart und im Vorstand bei der Raika.
Ausgezeichnet bei der FF mit 25, 40 und 50 jährigen OÖ Dienstmedaille, 60 j. Urkunde für Mitgliedschaft, OÖ Verdienstkreuz 3. Stufe, Bezirksmedaille in Gold, Gemeindeabzeichen in Silber und Hochwassermedaille 2002.

Die gemeinsame Totenwache findet am Donnerstag, 20.12 um 19:30 Uhr und am Freitag, 21.12 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche statt.
Am Samstag den 22.12. um 10:00 Uhr begleiten wir dann unseren Kameraden Karl zu seiner letzten Ruhestätte.


Pate [1.991 KB]