HomeAktuellesBerichteMannschaftFF HausNeubauFahrzeugeGeschichte

2014-05-31 heiße Atemschutzübung


Am Samstag dem 31.5.2014 nahm ein ATS Trupp an einer heißen Atemschutzübung in St. Nikola teil.

Die verantwortlichen Atemschutzträger des Bezirks bereiteten für die Atemschutzübung vier Stationen vor.
In jeder der einzelnen Stationen wurden unter echten Bedingungen (Feuer, Rauch) spezielle Punkte geschult. Unter anderem ging es darum wie man einem Zimmerbrand richtig löscht und wie man dabei richtig vorgeht.

Die drei Rieder Kameraden möchten sich für die Organisation bei der FF St. Nikola und beim BFK Perg bedanken. Die Übung war sehr lehrreich.